Sport Ergebnisse vorhersagen

In Laiebezeichnungen, ist eine Poisson-Verteilung im Prinzip ein Verfahren zur Bestimmung der Wahrscheinlichkeit der zufälligen Vorkommnisse über eine Zeitperiode zu quantifizieren. Es kann nur dann, wenn eine durchschnittliche Anzahl von Vorkommen über einen bestimmten Zeitraum verwendet wird, ist bekannt, und bei jedem Auftreten völlig unabhängig voneinander.

Poisson-Verteilungen sind die genauesten, wenn die erwartete Anzahl von Vorkommen ist klein, während die Möglichkeit für ein Auftreten groß ist. Die durchschnittliche Anzahl der Vorkommen muss auch proportional sein, was bedeutet, wenn das Zeitintervall so verdoppelt würde die Anzahl der Vorkommen erwartet.

Das Poisson-Verteilung Modell wurde von dem renommierten Französisch Mathematiker Simeon Poisson, im 19. Jahrhundert veröffentlicht.

Leider für die Erfinder dieses Modells, er starb vor Fußball erfunden wurde und er bekam viele Wettanbieter bieten einen Bonus an nie das Internet oder Online-Wetten zu erleben. Zum Glück für uns, seine Arbeit ist gut erhalten, und sein Modell wird verwendet, heute in einer Reihe von Aspekten von Sportwetten.

Mit Poissonverteilungen: Eine Warnung

Es ist extrem wichtig zu beachten, dass dieses Verteilungsmodell für die Preisfindung meisten Prop Bets nicht geeignet ist. Zum Beispiel würde, wenn Sie waren die Preisgestaltung, wie viele yards ein Spieler, dies würde Ihnen eine sehr out-of-Gleichgewicht geraten Figur und führen Sie -EV Einsätze zu machen. Es fehlt ihnen die Zufälligkeit Element erforderlich, wenn bei jedem Auftreten unabhängig von der letzten sein muss. Ein Spieler rauschen ein Yard ist wahrscheinlicher, Maßnahmen zu ergreifen, und eine andere eilen.

Im Folgenden ist eine Liste der Kriterien, die in einem Prop Bet vorhanden sein muss für die Poisson-Verteilung Modell effektiv zu arbeiten.

1
Die Möglichkeit für das Auftreten muss groß sein.


2
Die tatsächliche Anzahl der Vorkommen muss klein sein.


3
Auftreten muss man zu einem Zeitpunkt geschehen.


4
Jedes Auftreten muss unabhängig und zufällig sein.


5
Anzahl der Vorkommen über einen Zeitraum (dh, wenn die Zeitspanne verdoppelt, so würde die erwartete Anzahl von Vorkommen).

Diese fünf Kriterien beseitigen Poisson-Verteilung unter Verwendung für alle Arten von Wetten Preisen. Wie wir festgestellt, kann es nicht für yards aufgrund des Mangels alle Wettanbieter im neuen Vergleich an Zufälligkeit und die Notwendigkeit, Ereignisse zu einem Zeitpunkt ein aufzutreten verwendet werden. Es kann nicht für die Weitergabe Yards aus den gleichen Gründen verwendet werden. Es kann auch nicht für die Anzahl der abgeschlossenen Pässe verwendet werden, da diese viel zu häufig pro Versuch auftreten. Scoring ist von der Liste für den Fußball aufgrund des proportionalen Test nicht bestehen.

Um zu zeigen, wo es funktioniert, werden wir veranschaulichen sie die Verwendung sind in zwei bestimmten Arten von Fußball Prop Bet.

Mit Poisson für Total Sack Prop Bets

Lassen Sie uns sagen, dass wir einkaufen, die über / unter prop Wettquoten auf insgesamt Säcke in einem Spiel zwischen den Giants und den Redskins. Wir sehen die folgenden Quoten angeboten.

Macher A
Gesamt Sack: 4.5
Zu Ende
+170
Unter
-180
Macher B
Gesamt Sack: 4.0
Zu Ende
-110
Unter
-110
Macher C
Gesamt Sack: 5.5
Zu Ende
+340
Unter
-390
Macher D
gesamt Sack: 4.0
Zu Ende
-108
Unter
-108

Auch wenn wir, dass handicap den Markt verstehen, immer gut für den Fußball Requisiten nicht funktioniert, werden wir wählen, um den Markt Kredit zu geben. Basierend auf unserem Wissen über die verschiedenen Buchmacher, und wählen Sie hier einen Sportwettenanbieter welche für Freizeit-Wettern sind und welche bieten reduziert Saft, schließen wir, dass es der Marktpreis ist um sogar Geld auf über oder unter vier Säcke erscheinen würde.

Das Ziel ist nun, um zu bestimmen, ob es ein Wert in den Linien 4,5 und 5,5 angeboten. Wir können diese Zahl Poissonverteilungen mit aus. Der einfachste Weg, dies zu tun ist Excel zu verwenden, da Sie nur die folgende Formel-Funktion verwenden müssen.

=POISSON(x, mu, cumulative)
  • X ist die Zahl für die wir lösen (was wir für 4.5 und 5.5 ausgeführt werden müssen)
  • Mu ist unsere berechnete Erwartung (in diesem Fall 4)
  • Kumulative fragt, ob wir für eine Reihe sind zu lösen. Hier sind wir, also geben wir „true“. Wenn wir für hat viele Webseiten überprüft eine genaue Wahrscheinlichkeit eines bestimmten Ergebnisses suchen würden wir falsch eingeben (zum Beispiel genau 5 Säcke).

die Erwartung, zu wissen, ist 4, Excel für 4,5 fahren wir, wählen Sie jede mögliche Zelle zu lösen und die folgenden ein.

= Poisson (4,5, 4, true)

Diese Zelle zeigt nun 0.628837, die wir auf einen Prozentsatz von 62,29% zu konvertieren. Auf unserer Chancen Konverter und geben Sie in 62,29% der impliziten Wahrscheinlichkeitsfeld und Sie sehen in der amerikanischen odds formatiert diese -165 ist. Wenn wir davon aus, dass 4 ist die wahre sogar Geld Linie, dann sind die fairen Preisen auf über / unter 4,5 sind +165 für die über und -165 für den unter. Dies würde bedeuten , die über 4.5+ bei +170 mit Wettbüro A Wetten ist eine + EV – Wette, als die Chancen sind besser als der faire Preis.

Zur Lösung für die 5,5 wir folgendes eingeben.

= Poisson (5,5, 4, true)

Die Lösung verwandelt sich in eine Anteil von 78,51%. Unsere Chancen Konverter sagt uns, dies ist -365. So eine No-vig Linie wäre mehr als 5,5 bei 365 und unter 5,5 bei -365. Sehen als der Buchmacher die 5,5 Linie weist jeweils Quote von +340 und -390 anbietet, keine der beiden Seiten sind + EV wie die Chancen sind schlechter als der faire Preis.

Mit Poisson für Total Interceptions Prop Bets

Hier werden wir ein Beispiel für eine echte Wett von einem unserer Team zurück in den Play-offs 2011/2012 gefunden verwenden. Es war für die Gesamtzahl der Interceptions im Spiel zwischen dem Detroit Lions und dem New Orleans Saints. Die Summe wurde bei 1,5, mit dem über erhältlich bei -120 und unter bei 100 gesetzt.

Diese Wette fing das Auge, denn normalerweise ist es viel höher, wie -160 für die über und +130 für die unter preislich gesehen. Die natürliche Neigung war daher sofort die über wetten. Mit zwei Teams vorbei, und eine hohe Wetten insgesamt, ist da los eine Tonne Chancen für Interceptions sein. Als professioneller bettor wurde unser Mann geht aber nicht nur so leicht seinem Instinkt zu vertrauen. Er untersuchte weiter.

Sein erster Schritt bestand darin, den Kopf die Statistiken der Saison Interceptions für jeden QB zu ziehen, jede Verteidigung, und alle Abwehrkräfte. Von hier aus brach er die Statistiken bis auf pro Spiel mittelt wie folgt.

  • Drew Brees: 0,875 pro Spiel
  • Matthew Stafford: 1 pro Spiel
  • Lions: 1.313 pro Spiel
  • Saints: 0,563 pro Spiel
  • Liga Durchschnitt: 0.988 pro Spiel

ein QB erwarteten Interceptions pro Spiel Berechnung bedeutet, seine Figuren gegen seinen Gegner in der Verteidigung in Einklang zu bringen. Allerdings sind NFL Jahreszeiten kurz. Mit nur 16 Spiele in einer Saison, ist es wichtig, die Abwehr Daten durch den Einbau Liga Durchschnitt in die Gleichung zu normalisieren. Eine Formel, die sehr gut für das funktioniert wie folgt.

Unter Verwendung der obigen Formel ergab folgende erwartete Interceptions für jeden quarter.

  • Brees: 1.163
  • Stafford: 0.570

Hinzufügen gibt, diese beiden zusammen die zu erwartende Summe für das Spiel, die 1.733 ist.

Von hier aus war der nächste Schritt, um zu sehen, ob diese Stütze der Poisson-Verteilung Modell Kriterien erfüllt.