Bancor kündigt Enjin-Münze als Bancor V2-Startpool an

ENJ hält ENJ, um Liquidität bereitzustellen und Belohnungen zu verdienen

Der Bancor V2 ist die zweite große Version des Liquiditätsanbieters Bancor, die noch in diesem Monat veröffentlicht werden soll.

In einer Ankündigung vom 13. Juli erklärte Bancor, dass der Bancor V2-Pool es den ENJ-Inhabern ermöglichen wird, Liquidität anzubieten und einen Anteil an der Handelsgebühr des Pools laut Bitcoin Revolution zu verdienen, während sie gleichzeitig ihre Long-Position auf dem Token behalten.

Wir freuen uns über die Partnerschaft mit @Bancor zur Einführung des Enjin Coin-Liquiditätspools im kommenden #BancorV2, der durch das brandneue ENJ/ETH-Orakel von @Chainlink betrieben wird!

Erfahren Sie mehr darüber, was dies für $ENJ-Hodler bedeutet: https://t.co/YWvWBlUizn#DeFi $BNT $ETH $LINK #Ethereum pic.twitter.com/qFDEEruXzH

– Enjin (@enjin) 13. Juli 2020

Den Anhängern des Enjin-Ökosystems sind die zahlreichen Anwendungsfälle der ERD-Marke nicht fremd.

Spieleentwickler nutzen ENJ, um die nächste Generation der ERC-1155-Blockketten für ihre Spiele zu prägen. In ähnlicher Weise nutzen Spieler ENJ, um Vermögenswerte auf dem Enjin-Marktplatz zu kaufen. Die Einführung des Enjin Coin-Liquiditätspools bietet den ENJ-Inhabern die Möglichkeit, sowohl Spielern als auch Entwicklern Liquidität zur Verfügung zu stellen, um die Einführung von Blockketten auf dem schnell wachsenden 152 Milliarden Dollar schweren Spielemarkt zu fördern.

Im Gegensatz zu bestehenden AMM-Lösungen (Automated Market Maker), bei denen die Liquiditätsanbieter ihre Bestände in mehrere Reserven aufteilen müssen, bietet der Bancor V2 Liquiditätsanbietern die Möglichkeit dazu:

  • 1. ein 100%iges Engagement bei ENJ aufrechtzuerhalten
  • 2. Unbeständigen Verlust mildern
  • 3. Profitieren Sie von 20-facher Liquiditätsverstärkung

Insbesondere wird der ENJ-Liquiditätspool den brandneuen dezentralen ENJ/ETH-Preis-Feed von Chainlink (LINK) anzapfen, um die oben genannten Merkmale laut Bitcoin Revolution des Bancor V2 zu erreichen.

Durch die Auswahl von ENJ durch Bancor wird der Token zu einem der ersten Pools, die mit Bancor V2 live gehen. Nach der erfolgreichen Einführung des Liquiditätspools wären beide Pools berechtigt, Anreize zur Bewirtschaftung von ENJ oder BNT zu erhalten.

Gegenwärtig wird der Bancor V2-Code Stresstests und Prüfungen durch ConsenSys Due Diligence und das 1inch.exchange-Team unterzogen. Das Protokoll betreibt auch eine öffentliche Bug-Bounty vor seiner Veröffentlichung in Mainnet.

ENJ-Telegrammkanal zum Hosting von Bancor AMA

Bancor fügte hinzu, dass sie am 22. Juli (Mittwoch), 11:00 Uhr EST, eine AMA im ENJ-Telegrammkanal durchführen wird. Ziel des AMA ist es, alle Fragen zu beantworten, die die Funktionalität der Pools und den Prozess der Liquiditätsbereitstellung betreffen.

Interessierte Personen können hier ihre Fragen einreichen und haben die Chance, BNT und eingefrorenes ENJ zu gewinnen.

Die Integration von ENJ in den Bancor V2 ist ein Zeugnis für eine Partnerschaft, die im Laufe der Jahre immer stärker wird.

Für die Uneingeweihten war ENJ eines der ersten Zeichen, die 2017 zu Bancor V1 kamen, und die Enjin-Brieftasche ist eine der Top-Krypto-Brieftaschen, die Bancor für Swaps verwenden.